Unsere Produkte

Faires Sortiment zu fairen Preisen

Der Biomarkt Karotte bietet Ihnen ein umfangreiches Sortiment an kontrolliert biologischen Lebensmitteln, Naturkosmetik und ökologischen Drogeriewaren.  Und das zu attraktiven Preisen. 

Aber auch der Genießer, der etwas Besonderes sucht, wird bei uns fündig. Käsespezialitäten, ausgesuchte Weine und süße Köstlichkeiten warten auf Sie. Knackiges Gemüse und frisches Obst aus der Region oder aus besonders sonnigen Gegenden. Ofenfrische Backwaren und Brot, herzhafte Wurstwaren und Fleischprodukte.

Im Biomarkt Karotte finden Sie nicht nur ein vielfältiges Angebot. Auch die Qualität und Frische der Produkte haben für uns einen sehr hohen Stellenwert.

Hier kaufen Sie „bio“ zu fairen Preisen. Im Gegenzug erhalten Bio-Produzenten einen gerechten Preis für ihre Waren, damit ihre Bemühungen um den Schutz der Umwelt belohnt werden. Mit dem Kauf von Kaffee, Tee, Kakao oder Exotenobst aus biologischen Projekten des Fairen Handels in den Ländern Afrikas, Asiens und Süd- und Mittelamerikas unterstützen Sie eine menschenwürdigere und unabhängigere Existenz von dort ansässigen Kleinbauern und Agroverbänden. Auf der anderen Seite möchten wir, dass sich bei uns viele Menschen Lebensmittel aus kontrolliert biologischer Erzeugung auch leisten können.

Das Besondere an Bio-Käse

Bio-Käse entsteht aus Bio-Milch. Die Kühe, Schafe oder Ziegen haben mehr Bewegungsfreiheit und leben großteils vom Futter, das der eigene Hof hergibt. Bio-Käsebetriebe verzichten auf viele Zusatz- und Hilfsstoffe, deshalb müssen sie etwas mehr handwerkliches Geschick einsetzen, um gute Ergebnisse zu erreichen.

Die Konservierungsstoffe Natriumnitrat und Lysozym würden Käse pflegeleichter machen, indem Sie Reifungsfehler vermeiden. Ihr Einsatz ist tabu. Ebensowenig ist Beta-Carotin zugelassen, das manchen konventionell produzierten Käse goldgelb färbt. Natamycin, ein Antibiotikum, mit dem Käserinde behandelt wird, um unerwünschte Hefen und Schimmel fernzuhalten, ist nicht erlaubt. Deswegen ist es auch nicht nötig, bei Bio-Käse die Käserinde einen halben Zentimeter tief wegzuschneiden.

Bio-Käse darf nicht mit Hilfe von Gentechnik hergestellt werden. Vegetarier fragen oft, welche Käsesorten mit nicht-tierischem, mikrobiellem Lab hergestellt wurden. Informationen dazu erhalten sie zu jedem einzelnen Käse bei uns an der Käsetheke.